Geschäftsbericht 2017

Profil der DZ BANK Gruppe

Partner in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken

Stand: 12. April 2018

Die DZ BANK Gruppe ist Teil der Genossenschaftlichen FinanzGruppe, die rund 900 Volksbanken Raiffeisenbanken umfasst und, gemessen an der Bilanzsumme, eine der größten privaten Finanzdienstleistungsorganisationen Deutschlands ist. Innerhalb der Genossenschaftlichen FinanzGruppe fungiert die DZ BANK AG als Spitzeninstitut und Zentralbank und hat den Auftrag, die Geschäfte der Genossenschaftsbanken vor Ort zu unterstützen und ihre Position im Wettbewerb zu stärken. Sie ist zudem als Geschäftsbank aktiv und hat die Holdingfunktion für die DZ BANK Gruppe.

Der Konzern-Koordinationskreis ist das oberste Steuerungs- sowie Koordinationsgremium der DZ BANK Gruppe. Ziele des Konzern-Koordinationskreises sind die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des DZ BANK Konzerns und die Steuerung in Grundsatzfragen der Produkt- und Vertriebskoordination. Das Gremium gewährleistet die Abstimmung zwischen den wesentlichen Unternehmen der DZ BANK Gruppe im Hinblick auf eine konsistente Chancen- und Risikosteuerung, die Kapitalallokation, strategische Themen sowie die Hebung von Synergien. Dem Konzern-Koordinationskreis gehören der Gesamtvorstand und der Generalbevollmächtigte der DZ BANK sowie die Vorstandsvorsitzenden der Bausparkasse Schwäbisch Hall, DG HYP, DZ PRIVATBANK, R+V Versicherung, TeamBank, Union Investment, VR LEASING und WL BANK an.

Dienstleistungsspektrum der DZ BANK Gruppe für die Genossenschaftsbanken und deren Kunden

Titel Image

Verbundfokussierung und Subsidiaritätsprinzip

Voraussetzung für den Erfolg der Genossenschaftlichen FinanzGruppe ist die Stärkung der Position der Genossenschaftsbanken in ihrem Markt. Die DZ BANK Gruppe unterstützt dieses Ziel im Rahmen ihrer verbundfokussierten strategischen Ausrichtung auf Basis der Prinzipien der Subsidiarität, Dezentralität und regionalen Marktverantwortung. Dabei folgt sie dem Leitmotiv „Verbundfokussierte Zentralbank und Allfinanzgruppe“ und richtet ihr Handeln konsequent an drei strategischen Stoßrichtungen aus: Wachstum konform zur Genossenschaftlichen FinanzGruppe, Fortsetzung der Fokussierung sowie Vernetzung in der Gruppe und mit den Genossenschaftsbanken.

Starke Marken – starke Partner

Ausgewählte Marken der DZ BANK Gruppe

DG HYP

Die DG HYP ist die gewerbliche Immobilienbank der Genossenschaftlichen FinanzGruppe und ein führender Anbieter gewerblicher Immobilienfinanzierungen in Deutschland. Der Fokus der Geschäftsaktivitäten liegt auf Objektfinanzierungen im deutschen Markt in den Kernsegmenten Büro, Wohnungsbau und Einzelhandel. Zielkunden sind private und institutionelle Investoren, Wohnungsunternehmen, Projektentwickler und Bauträger. Mit ihren sechs Immobilienzentren in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München sowie Regionalbüros in Hannover, Kassel, Leipzig, Mannheim, Münster und Nürnberg ist die DG HYP in Deutschland flächendeckend präsent. Maßgebend für die erfolgreiche Marktpositionierung sind die Konzentration auf ein klares Geschäftsmodell, Refinanzierungsstärke und große Verlässlichkeit als Finanzierungspartner, der Aufbau nachhaltiger Kundenbeziehungen sowie eine hohe Kontinuität in der Kundenverbindung. Als Spezialist, Kompetenzcenter und erster Ansprechpartner der knapp 1.000 Volksbanken und Raiffeisenbanken ist es die zentrale geschäftspolitische Aufgabe der DG HYP, die Bedeutung und Chancen der gewerblichen Immobilienfinanzierung in der FinanzGruppe zu verankern und gemeinsam Geschäft umzusetzen. Dazu bietet die DG HYP den Volksbanken und Raiffeisenbanken ein leistungsfähiges und bedarfsgerechtes Produkt- und Dienstleistungsangebot. Beide Partner profitieren von der gemeinsamen Marktbearbeitung – die DG HYP von den regionalen Kundenkontakten der Primärbanken vor Ort, die Volksbanken und Raiffeisenbanken von den Geschäftsbeziehungen aus der bundesweiten Markterschließung.


Zur Website

DZ BANK AG

Die DZ BANK ist die zweitgrößte Geschäftsbank in Deutschland und das Spitzeninstitut der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Sie ist die Zentralbank für alle rund 900 Genossenschaftsbanken in Deutschland, denen sie mehrheitlich gehört. Als „DZ BANK. Die Initiativbank“ unterstützt sie die Geschäfte der eigenständigen Genossenschaftsbanken vor Ort, um deren Position im Wettbewerb zu stärken. Dabei hat sich das Zusammenspiel aus dezentraler Kunden- und zentraler Produktkompetenz bestens bewährt.

Das Leistungsspektrum der DZ BANK reicht von klassischen und innovativen Produkten über Strukturierung und Emissionen bis hin zu Handel und Vertrieb im Aktien- und Rentenmarkt. Zusätzlich betreut die DZ BANK als Geschäftsbank Unternehmen und Institutionen. Mit ihren Niederlassungen und Repräsentanzen in den wichtigen Wirtschaftsregionen der Welt unterstützt sie Unternehmen bei Ihren internationalen Geschäften.

Daneben hat die DZ BANK die Holdingfunktion für die Unternehmen der DZ BANK Gruppe, die mit ihren starken Marken zu den Eckpfeilern des Allfinanzangebots der Genossenschaftlichen FinanzGruppe gehören.

Die DZ BANK will nicht nur ihren Kunden eine hohe Qualität liefern, sondern auch ihren Mitarbeitern. Deshalb lässt sie ihre Leistungen als Arbeitgeber ergänzend auch regelmäßig durch Dritte überprüfen. So ist die Bank unter anderem seit zehn Jahren in Folge durch das Top Employers Instiute als einer der 100 Top Arbeitgeber in Deutschland ausgezeichnet worden. Sie hat außerdem das Qualitätssiegel „auditberufundfamilie®“, welches alle drei Jahre neu erworben werden muss, seit 2007 regelmäßig für ihre lebensphasenbewusste Personalpolitik erhalten. Daneben wird die Arbeitgeberattraktivität bei Hochschulabsolventen über die Platzierung auf den Rankinglisten von Universum Top 100 sowie trendence Absolventenbarometer ebenfalls seit mehreren Jahren bestätigt.


Zur Website

TeamBank AG

Die TeamBank AG ist mit der Produktfamilie easyCredit der Experte für Liquiditätsmanagement in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Durch die Bereitstellung und Vernetzung innovativer Produkte und Services erhalten die Kunden einfach, überall und zu jeder Zeit Zugang zu Liquidität. Wichtige Elemente des Ökosystems sind die easyCredit-Finanzreserve, das medienbruchfreie Bezahlverfahren ratenkauf by easyCredit und der digitale Kreditabschluss.

Die Zahl der Kunden stieg im Jahr 2017 um 6,3 Prozent auf 833.000*. Mit den kooperierenden Partnerbanken - darunter auch 50 neue Genossenschaftsbanken in Deutschland und 18 in Österreich - hat die TeamBank die Zusammenarbeit im vergangenen Geschäftsjahr weiter intensiviert. Mittlerweile ist das Kernprodukt easyCredit bei 88 Prozent aller deutschen Genossenschaftsbanken erhältlich.

Die zahlreichen Auszeichnungen und Zertifizierungen zeigen, dass die Exzellenz des Produktangebots auch von externer Seite gewürdigt wird. So wurde die Produktmarke easyCredit erneut nach den Fairness-Kriterien des instituts für finanzdienstleisungen e.V. (iff) zertifiziert. Zudem erhielt die TeamBank erneut den Platinstatus zur Service Excellence sowie die Bestätigung der Qualität gemäß der Norm DIN ISO 9001:2008.

Die im Jahr 2017 wiederholt an die TeamBank vergebene Auszeichnung beim renommierten Wettbewerb „TOP JOB“ unterstreicht die kontinuierliche Attraktivität der TeamBank als Arbeitgeber.

*Seit dem 1. Januar 2017 wird der zweite Darlehensnehmer bei der Ermittlung der Kundenanzahl mitberücksichtigt.


Zur Website

DZ PRIVATBANK

Die DZ PRIVATBANK ist die genossenschaftliche Privatbank der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Als Kompetenzzentrum hat sie sich auf individuelle Lösungen für vermögende Betreuungs- und Private Banking-Kunden, auf Fondsdienstleistungen sowie Kredite in Euro und allen gängigen Fremdwährungen spezialisiert. Ihre Geschäftsaktivitäten sind auf den deutschsprachigen Markt und die enge Kooperation mit der genossenschaftlichen FinanzGruppe ausgerichtet. Die DZ PRIVATBANK ist mit zehn Standorten in Deutschland – Hamburg, Hannover, Oldenburg, Berlin, Leipzig, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg, München – sowie in Luxemburg (Unternehmenssitz) und Zürich vertreten. Mit Assets under Management von mehr als 17 Milliarden Euro gehört sie zu den größten Vermögensverwaltern in Deutschland.

Ihr Leistungsspektrum reicht von der Strukturierung und Verwaltung von Vermögenswerten über die Vorsorgeplanung und Stiftungsberatung bis hin zur Fondsauflage und Finanzierung. Die Möglichkeit der Diversifizierung des Vermögens auf Buchungsstellen in Deutschland, Luxemburg und der Schweiz sowie das Angebot länderspezifischer Produktspezialitäten sind weitere Eckpfeiler eines umfassenden Leistungsportfolios für private Kunden, Unternehmen und institutionelle Kunden. Es ist die Verbindung aus lokal, national und international angesiedelter Vermögensexpertise und genossenschaftlichen Werten wie Partnerschaftlichkeit, Stabilität und Sicherheit, die das Geschäftsmodell der DZ PRIVATBANK so einzigartig macht. Weil nicht nur zählt, was zählbar ist.


Zur Website

R+V Versicherung

Die R+V Versicherung zählt zu den führenden Versicherern in Deutschland und ist seit vielen Jahren auf Wachstumskurs. In der Lebens- sowie der Schadens- und Unfallversicherung steht R+V auf Platz zwei. Mehr als acht Millionen Kunden mit über 24 Millionen versicherten Risiken vertrauen auf die Leistungen des Wiesbadener Versicherers.

Als Teil der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken bietet R+V maßgeschneiderte, innovative Versicherungslösungen. Die Produktpalette umfasst dabei alle bekannten Versicherungen. Für Privatkunden bietet R+V passgenaue Versicherungs- und Vorsorgelösungen. Im Firmenkundengeschäft ist R+V traditionell eng mit den mittelständischen Unternehmen aus Industrie, Handel, Handwerk, Gewerbe und Landwirtschaft verbunden und entwickelt spezifische Absicherungskonzepte. R+V ist darüber hinaus als aktiver Rückversicherer weltweit tätig.

Führende Ratingagenturen bestätigen kontinuierlich die große Finanzkraft von R+V. So gab es von S&P Global Ratings (vormals Standard & Poor’s) wiederholt ein AA– mit stabilem Ausblick für die R+V Versicherung AG, und Fitch Ratings verlieh der R+V Lebensversicherung AG ein AA. R+V ist „Top Arbeitgeber Deutschland“ und trägt das Gütesiegel „Fair Company“. Auch in zahlreichen Produktratings belegt R+V regelmäßig Spitzenplätze. So gab es im Finsinger-Rating der „Wirtschaftswoche“ Fünf Sterne für die R+V Lebensversicherung AG und von Franke und Bornberg ein „hervorragend“ für die R+V-KfzPolice-Plus. Im Agrarbereich belegt R+V im DLG-Image-Barometer seit vielen Jahren Platz eins.

R+V engagiert sich zudem beim Thema Nachhaltigkeit und hat ein vom TÜV Rheinland zertifiziertes Umweltmanagementsystem.


Zur Website

Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall ist mit rund 7,3 Millionen Kunden die größte Bausparkasse Deutschlands. Auch in der Baufinanzierung gehört sie zu den führenden Anbietern. Seit der Unternehmensgründung 1931 ist Schwäbisch Hall fest in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe verankert. Die gemeinsamen genossenschaftlichen Werte - Respekt, Solidarität, Verantwortung und Partnerschaftlichkeit - verdichten sich bei Schwäbisch Hall zur Unternehmensmission „Gemeinsam Heimat schaffen und erhalten“. Knapp 3.300 Mitarbeiter im eigenen Außendienst und rund 3.000 Kollegen im Innendienst sorgen für die qualifizierte Beratung und Betreuung der Kunden. Schwäbisch Hall ist auch im Ausland präsent. Die Beteiligungsgesellschaften in Osteuropa und China haben rund drei Millionen Kunden.

Das Engagement für Mitarbeiter und Gesellschaft gehört zum Selbstverständnis von Schwäbisch Hall. Für seine systematische Personalentwicklung von Nachwuchs-, Fach- und Führungskräften, die familienfreundliche Unternehmenskultur und das Gesundheitsmanagement wird Schwäbisch Hall regelmäßig ausgezeichnet. Seit 2013 ist Schwäbisch Hall auch im „audit berufundfamilie“ zertifiziert, eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, die Unternehmen für familienfreundliche Personalpolitik auszeichnet. Beim Wettbewerb „Top Arbeitgeber Deutschland“ belegt das Unternehmen seit vielen Jahren einen der vorderen Ränge; 2017 liegt Schwäbisch Hall erneut unter den Top 5 als bester Arbeitgeber aller Finanzinstitute in Deutschland.


Zur Website

Union Investment Gruppe

Die Union Investment Gruppe ist der Experte für Fondsvermögensverwaltung in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe. Seit über 60 Jahren entwickelt Union Investment Anlagelösungen für private und institutionelle Anleger. Mehr als 2.900 Mitarbeiter betreuen ein verwaltetes Vermögen von rund 323,9 Milliarden Euro. Insgesamt vertrauen Union Investment über 4,3 Millionen Kunden ihr Geld an.

Privaten Anlegern bietet Union Investment über ihre Partner in den Volksbanken und Raiffeisenbanken nah und individuell Lösungen zur Geldanlage in verschiedenen Lebenssituationen an. Besonders hoher Beliebtheit erfreuen sich Multi-Asset-Lösungen, Offene Immobilienfonds und das ratierliche Fondssparen. Im Jahr 2017 stieg der Bestand privater Gelder auf 136,0 Mrd. Euro und erreichte damit einen Höchststand.

Institutionellen Anlegern aus dem In- und Ausland bietet Union Investment als erfahrener Risikomanager Konzepte zur Vermögensverwaltung und Lösungen für die nachhaltige Kapitalanlage. In Deutschland ist Union Investment der zweitgrößte Partner für institutionelle Anleger wie Unternehmen, Banken, Versicherungen, Pensionskassen oder Stiftungen, für die der Fondsanbieter rund 187,9 Milliarden Euro verwaltet.

Zahlreiche Auszeichnungen belegen die Leistungsstärke von Union Investment. Eine besonders lange Erfolgsgeschichte schreibt Union Investment im Rahmen des Capital Fonds-Kompasses. Als einzige Fondsgesellschaft erreichte Union Investment dabei sechzehn Mal in Folge die Höchstnote. Auch wurde Union Investment zum wiederholten Male als Top Arbeitgeber ausgezeichnet.


Zur Website

VR Leasing Gruppe

Die VR Leasing Gruppe ist in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken die Expertin für einfache und schnelle Finanzierungslösungen für Unternehmer und den Mittelstand. Sie arbeitet mit den Genossenschaftsbanken und weiteren strategischen Partnern zusammen. Die VR Leasing Gruppe bietet passgenaue Lösungen für Leasing, Kredit, Miete, Mietkauf sowie Factoring und Zentralregulierung an. Zudem bietet sie den Unternehmenskunden der Genossenschaftsbanken digitale Services rund um den Finanzierungsalltag, beispielsweise mit dem SmartBuchhalter, einer Webapplikation für einfache Buchhaltung und Finanzplanung. Ihre Stärke sind treffsichere und digital gestützte Finanzierungsentscheidungen innerhalb weniger Minuten, zum Beispiel bei dem Unternehmerkredit „VR Leasing flexibel“ und der Mietkauflösung „VR Leasing express“, die eine Sofortfinanzierung bis zu 60.000 Euro ermöglichen. Eine Ausweitung für VR Leasing express auf 200.000 Euro ist für 2018 geplant. Über ausgewählte Volksbanken Raiffeisenbanken bietet die VR Leasing Gruppe seit September 2017 bundesweit erstmalig eine komplett digitale Online SofortFinanzierung an.

Die VR Leasing Gruppe versteht sich als nachhaltiges und verantwortungsvolles Unternehmen. Ende 2017 erhielt sie aufgrund ihrer Umweltmaßnahmen erneut die Auszeichnung „ÖKOPROFITBetrieb Frankfurt am Main“. Um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu fördern, nimmt die VR Leasing Gruppe regelmäßig an dem Audit „berufundfamilie“ teil.

Zu den Unternehmen der VR Leasing Gruppe mit Sitz in Eschborn gehören neben der VR-LEASING Aktiengesellschaft insbesondere VR DISKONTBANK GmbH, VR FACTOREM GmbH und BFL Leasing GmbH.


Zur Website

WL BANK

Vor 140 Jahren als „Landschaft für die Provinz Westfalen“ gegründet, hat die WL BANK aus Tradition ein junges Gesicht. Am Hauptsitz in Münster, in den Repräsentanzen und Vertriebsstandorten engagieren sich rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre Kunden: Volksbanken und Raiffeisenbanken, Unternehmen der institutionellen Wohnungswirtschaft, Fonds und Investoren sowie öffentliche Kunden.

Als Pfandbriefbank vergibt die WL BANK vor allem langfristige Immobilienkredite sowie Kredite an die öffentliche Hand. Schwerpunktmäßig werden wohnwirtschaftliche Objekte finanziert, darüberhinaus drittverwendungsfähige gewerbliche Immobilien. In die Genossenschaftliche FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken ist die WL BANK über das gemeinsam genutzte Kernbankverfahren tief integriert und arbeitet als strategischer Partner eng mit den Genossenschaftsbanken zusammen. Innerhalb der DZ BANK Gruppe fungiert sie als Kompetenzcenter für den öffentlichen Kunden.

Basis für marktnahe und günstige Konditionen der WL BANK ist die hohe Qualität ihrer Refinanzierung, die in erster Linie über Pfandbriefemissionen erfolgt. Neben kleinteiligen Inhaber- und Namenspapieren, auch in strukturierter Form, werden Pfandbriefe im Benchmark-Format emittiert. Die Ratingagentur S&P bewertet sowohl Hypotheken- als auch öffentliche Pfandbriefe der WL BANK mit der Bestnote AAA.

Die WL BANK erhält regelmäßig gute Nachhaltigkeitsratings von imug und oekom research. Auch als Arbeitgeber wurde sie auf dem Portal kununu und im Wettbewerb „Great Place to Work“ auf eine herausragende Position gerankt.


Zur Website

Zur DZ BANK Gruppe zählen die Bausparkasse Schwäbisch Hall, DG HYP, DZ PRIVATBANK, R+V Versicherung, TeamBank, die Union Investment Gruppe, die VR Leasing Gruppe, die WL BANK und verschiedene andere Spezialinstitute. Die Unternehmen der DZ BANK Gruppe mit ihren starken Marken gehören damit zu den Eckpfeilern des Allfinanzangebots der Genossenschaftlichen FinanzGruppe. Anhand der vier Geschäftsfelder Privatkundengeschäft, Firmenkundengeschäft, Kapitalmarktgeschäft und Transaction-Banking stellt die DZ BANK Gruppe ihre Strategie und ihr Dienstleistungsspektrum für die Genossenschaftsbanken und deren Kunden dar.

Diese Kombination von Bankdienstleistungen, Versicherungsangeboten, Bausparen sowie von Angeboten rund um die Wertpapieranlage hat in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe eine große Tradition. Die Spezialinstitute der DZ BANK Gruppe stellen in ihrem jeweiligen Kompetenzfeld wettbewerbsstarke Produkte zu vernünftigen Preisen bereit. Damit sind die Genossenschaftsbanken in Deutschland in der Lage, ihren Kunden ein komplettes Spektrum an herausragenden Finanzdienstleistungen anzubieten.