4.9. Fazit und Ausblick

Im Geschäftsjahr wurden alle internen und von der Bankenaufsicht für die SolvV-Meldung zugelassenen Ratingsysteme intensiv validiert. Bestehende Ratingsysteme für die Segmente Banken und Länder wurden weiterentwickelt. Darüber hinaus wurden Ratingverfahren für die Segmente Investmentfonds und Objektfinanzierungen (Schiffsfinanzierungen) eingeführt. Für das Geschäftsjahr 2012 wird für die DZ BANK die IRB-Zulassung des neu eingeführten Ratingverfahrens für Investmentfonds angestrebt.

Der Fokus des Managements der klassischen Kreditsicherheiten lag im Geschäftsjahr auf der Ergänzung und Optimierung der Prozesse und Regelungen zur Umsetzung weiterer Anforderungen der SolvV an den Einsatz von Kreditrisikominderungstechniken. Einen weiteren Schwerpunkt im Bereich des Sicherheitsmanagements bildete wie im Vorjahr die Steigerung der Datenqualität. Hierzu wurden im Sicherheitenverwaltungssystem der DZ BANK weitere Maßnahmen zur Erhöhung der Effizienz und Transparenz umgesetzt. Darüber hinaus wurde die fachliche Spezifizierung von Anforderungen zur Weiterentwicklung des Sicherheitenverwaltungssystems fortgeführt. Das Sicherheitenverwaltungssystem der DZ BANK wird auch im Geschäftsjahr 2012 kontinuierlich weiterentwickelt werden. Zudem ist eine weitere Optimierung der internen Kreditrisikomessung vorgesehen.

Die eingeschlagene risikostrategische Ausrichtung im Kreditgeschäft der DZ BANK Gruppe wird sich auch im Geschäftsjahr 2012 fortsetzen. Es ist vorgesehen, verbundferne Aktivitäten weiter einzuschränken. Dies geht in der DZ BANK mit einer weiteren Forcierung des strukturierten Geschäfts auf das Verbund- und Zielkundengeschäft einher. Darüber hinaus ist geplant, den Marktanteil im Mittelstandsgeschäft signifikant zu erhöhen und die Positionierung in diesem Kundensegment in Deutschland, insbesondere im gehobenen Mittelstand, zu stärken.

Aufgrund der Prognosen für die konjunkturelle Entwicklung sowie der aktuellen Einschätzung zur Krise in den Euroländern ist für das Geschäftsjahr 2012 von einer Einzelrisikovorsorge auf einem dem Geschäft angemessenen Niveau auszugehen.

 
Finanzverbund der Volksbanken Raiffeisenbanken
  • Seite drucken
  • PDF Version herunterladen
  • Vorjahresvergleich
DZ BANK Gruppe