» 75 ERTRAGS-, AUFWANDS-, GEWINN- UND VERLUSTPOSTEN

Nettogewinne und -verluste

Die Nettogewinne und -verluste aus Finanzinstrumenten verteilen sich in der jeweils angegebenen Höhe auf die Kategorien des IAS 39 für finanzielle Vermögenswerte und finanzielle Verbindlichkeiten:

 
     
in Mio. € 2011 2010
Erfolgswirksam zum beizulegenden Zeitwert bewertete Finanzinstrumente -381 972
Zu Handelszwecken gehalten eingestufte Finanzinstrumente 931 1.475
Zur erfolgswirksamen Bewertung mit dem beizulegenden Zeitwert eingestufte
Finanzinstrumente
-1.312 -503
Zur Veräußerung verfügbare finanzielle Vermögenswerte 1.044 2.030
Kredite und Forderungen 7.790 6.791
Zu fortgeführten Anschaffungskosten bewertete finanzielle Verbindlichkeiten -5.097 -5.090

Die Nettogewinne und -verluste umfassen Ergebnisse aus der erfolgswirksamen Bewertung mit dem beizulegenden Zeitwert beziehungsweise Wertberichtigungen und Wertaufholungen sowie Ergebnisse aus der Veräußerung und vorzeitigen Tilgung der jeweiligen Finanzinstrumente. Darüber hinaus sind Zinserträge und -aufwendungen sowie laufende Erträge, Erträge aus Gewinngemeinschaften, Gewinnabführungs- und Teilgewinnabführungsverträgen beziehungsweise Aufwendungen für Verlustübernahmen enthalten.

Zinserträge und -aufwendungen

Für finanzielle Vermögenswerte und finanzielle Verbindlichkeiten, die nicht erfolgswirksam zum beizulegenden Zeitwert bewertet werden, ergeben sich folgende Gesamtzinserträge und -aufwendungen:

 
             
in Mio. €         2011 2010
Zinserträge 10.163 9.665
Zinsaufwendungen -5.119 -5.105

Ertrags- und Aufwandsposten aus Provisionen

 
     
in Mio. € 2011 2010
Provisionserträge    
aus nicht erfolgswirksam zum beizulegenden
Zeitwert bewerteten Finanzinstrumenten
559 553
aus Treuhändertätigkeit und anderen treuhänderischen Funktionen 1.634 1.683
Provisionsaufwendungen    
für nicht erfolgswirksam zum beizulegenden
Zeitwert bewertete Finanzinstrumente
-710 -609
für Treuhändertätigkeit und andere treuhänderische Funktionen -570 -563

Zinserträge aus wertberichtigten finanziellen Vermögens­werten

Die Zinserträge aus der Barwertfortschreibung gemäß IAS 39.A93 (Unwinding) von wert­berichtigten finanziellen Vermögenswerten betragen 67 Mio. € (Vorjahr: 57 Mio. €).

Wertberichtigungen von finanziellen Vermögenswerten

Die Wertberichtigungen von finanziellen Vermögenswerten entfallen wie folgt auf die Klassen von Finanzinstrumenten:

 
     
in Mio. € 2011 2010
Zum beizulegenden Zeitwert bewertete finanzielle Vermögenswerte -967 -107
Zur Veräußerung verfügbare finanzielle Vermögenswerte -967 -107
Finanzanlagen -397 -3
Kapitalanlagen der Versicherungsunternehmen -570 -104
Zu fortgeführten Anschaffungskosten bewertete finanzielle
Vermögenswerte
-1.273 -1.796
Kredite und Forderungen -1.255 -1.789
Forderungen an Kreditinstitute -39 -189
Forderungen an Kunden -1.079 -884
Finanzanlagen -135 -714
Kapitalanlagen der Versicherungsunternehmen -2 -2
Zur Veräußerung verfügbare finanzielle Vermögenswerte -18 -7
Finanzanlagen -18 -7
Sonstige finanzielle Vermögenswerte -42 -15
Finanzierungs-Leasingverhältnisse -42 -15
Forderungen an Kunden -42 -15

Die Entwicklung der in der aktivisch ausgewiesenen Risikovorsorge für Forderungen an Kredit­institute und Kunden enthaltenen Wertberichtigungen entfällt wie folgt auf die Klassen von Finanzinstrumenten:

 
     
in Mio. € Zu fort-
geführten
Anschaf-
fungskosten
bewertete
finanzielle
Vermögens-
werte
Sonstige
finanzielle
Vermögens-
werte
Stand zum 01.01.2010 2.344 32
Zuführungen 974 13
Inanspruchnahmen -523
Auflösungen -677 -12
Zinserträge -34 -2
Sonstige Veränderungen 27 6
Stand zum 31.12.2010 2.111 37
Zuführungen 1.024 42
Inanspruchnahmen -246 -13
Auflösungen -689 -14
Zinserträge -32 -2
Sonstige Veränderungen -5 -1
Stand zum 31.12.2011 2.163 49

Bei den zu fortgeführten Anschaffungskosten bewerteten finanziellen Vermögenswerten handelt es sich um Forderungen an Kreditinstitute und Kunden der Kategorie „Kredite und Forderungen“. Die sonstigen finanziellen Vermögenswerte beinhalten ausschließlich Forderungen an Kunden im Rahmen von Finanzierungs-Leasingverhältnissen.

 

Zurück zur Übersicht Weiter zu 76 Derivative Finanzinstrumente

 
Finanzverbund der Volksbanken Raiffeisenbanken
  • Seite drucken
  • Kennzahlenvergleich
  • Vorjahresvergleich
DZ BANK Gruppe